Kritiken
Eine Psychologin, die wie früher wieder Romane schreiben will, klinkt sich in das Leben einer Patientin ein: "Sibyl - Therapie zwecklos" zeigt, warum sie das lieber hätte sein lassen sollen.
Paris um 1900: Die Forscher Marie und Pierre Curie lieben sich leidenschaftlich und entdecken die Radioaktivität. Die Folgen: radiologische Untersuchungen, Strahlentherapie gegen Krebs - und Atombomben. Das Biopic "Marie Curie - Elemente des Lebens" kriegt solche Energien nicht immer in den Griff.
Das große Ereignis der diesjährigen Berlinale kommt endlich ins Kino: Regisseur Burhan Qurbani macht aus dem Alfred-Döblin-Klassiker "Berlin Alexanderplatz" eine erschreckend zeitgemäße und expressiv bebilderte Kinovision mit subversiver Botschaft.
Im Tanzdrama "Into the Beat - Dein Herz tanzt" gerät eine junge Ballerina in einen inneren Konflikt, als sie ihre Liebe zum Hip-Hop entdeckt. Das ist über weite Strecken ziemlich vorhersehbar - reißt den Zuschauer aber trotzdem mit.
Ein aufgedunsener Russell Crowe macht als tickende Zeitbombe einer jungen Frau nach einer Auseinandersetzung im Straßenverkehr das Leben zur Hölle - und saust dabei in "Unhinged - Außer Kontrolle" über so manches Logikloch.